Freiwilligendienst

go to top

Freiwilligendienst

  • Freiwilligendienst und Spanisch lernen
request more info

Kontakt

Kontakt

Spanischkurs & Freiwilligenarbeit

Ihr Ziel ist es, Spanisch zu lernen, weil Sie in einem spanischsprachigen Land Freiwilligendienst leisten möchten? 

Wir können Sie mit gemeinnützigen Organisationen in Kontakt bringen, in denen Sie Ihr soziales Engagement unter Beweis stellen können und dadurch das Leben im gewählten Gastland authentisch erleben können. Voraussetzung für einen Freiwilligendienst ist ein angemessenes Sprachniveau. Einerseits wird die Beherrschung der Sprache von den  jeweiligen Institutionen gefordert, um die Kommunikation zu gewährleisten; andererseits ist es auch in Ihrem Interesse, die Sprache zu sprechen: So können Sie sich den Menschen entsprechend annähern und sich richtiggehend in das Alltagsleben des Landes integrieren. 

Ein mindestens vierwöchiger Spanischkurs mit don Quijote ist also notwendig, um die erforderliche Sprachkompetenz zu erlangen. Mit der Absolvierung eines Sprachkurses steht Ihnen don Quijote auch während der gesamten Zeit des Aufenthalts zur Seite und unterstützt Sie im reibungslosen Ablauf des Programms.

Die Unterkunft während des Spanischkurses erfolgt in einer Gastfamilie, bei der Sie nach Wunsch auch während Ihres Volunteer-Programms wohnen können. Wenn Sie danach eine andere Unterkunft bevorzugen, können Sie selbstverständlich umziehen, ohne dass diese Unterkunft von don Quijote organisiert sein muss.

Mit Ihrer Unterstützung der sozialen Institution sind Sie übrigens nicht allein: Als Zeichen des Engagements unsererseits leistet auch don Quijote eine Spende an die Organisation, bei der Sie ehrenamtlich arbeiten.

Video: Volunteer-Programm in Peru

* Der Preis des Intensivkurses hängt vom jeweiligen Zielort ab.