Spanisch lernen in Peru

go to top

Spanisch lernen in Peru

  • Spanisch lernen in Lateinamerika
  • Spanisch lernen in Lateinamerika
request more info

Kontakt

Kontakt

Spanisch lernen in Peru erlaubt es, ein an Schönheit und Natur reiches Land kennenzulernen. Mit don Quijote tauchen Sie nicht nur in die Geheimnisse der spanischen Sprache, sondern auch in die Mysterien des ganzen Landes ein. Wählen Sie aus unserem breit gefächerten Kursangebot und erleben Sie unvergessliche Momente.

Unsere Destination um Spanisch in Peru zu lernen

  • Cuzco - Cuzco, älteste Stadt in der westlichen Hemisphäre, hat ein breites Spektrum an historischen Zeugnissen zu bieten. Die lange und reiche Geschichte Cuzcos ist an jedem Winkel der Stadt nachzuvollziehen.

Unsere Spanischkurse in Peru

  • Intensivkurs: 20 Spanischstunden in der Woche sorgen für einen raschen Erwerb Ihrer Spanischkompetenzen. Sie werden im Unterricht voll in die spanische Sprache eintauchen und auch in den Pausen rege Unterhaltungen mit Ihren Mitschülern führen, was Ihre Kenntnisse zusätzlich auf entspannte Art vertiefen wird.
  • One-to-One: In One-to-One Einzelstunden können Sie nach Ihrem ganz persönlichen Rhythmus lernen. So können Sie in äußerst intensiven Unterrichtseinheiten genau das ausarbeiten, was Sie besonders interessiert oder was Ihnen auf den ersten Blick vielleicht weniger verständlich ist.
  • Best of Both: Ein Kombinationskurs, der sich an jene wendet, die die Vorteile von Gruppenstunden und die persönliche Betreuung des Einzelunterrichts nutzen und so besonders intensiv in die spanische Sprache eintauchen möchten.
  • Freiwilligenprogramm: Ein mindestens vierwöchiger Spanisch-Intensivkurs ist für unsere Volunteer-Programme Voraussetzung. So kann jener Sprachlevel erreicht werden, den der Freiwilligendienst erfordert. Danach können Sie Ihr Engangement für eine lokal ansässige gemeinnützige Organisation unter Beweis stellen.

Weitere Informationen

Die Studierenden haben die Möglichkeit, in einer sorgsam ausgewählten Gastfamilie in einem Einzelzimmer zu wohnen. Verpflegung: Halbpension.

Währung: Nuevo Sol

  • Mahlzeiten
    Preisgünstig: US$2-5
    Mittelklasse: US$5-10
    Höhere Preiskategorie: ab US$10
  • Unterkunft
    Preisgünstig: US$5-10
    Mittelklasse: US$10-15
    Höhere Preiskategorie: ab US$15

Peru ist schlichtweg einzigartig! Karge Wüstenlandschaften finden sich in diesem Land ebenso wie sattgrüne Regenwälder und die imposanten Berggipfel der Anden. Die Naturschönheiten des Landes werden von den Überresten unterschiedlicher Perioden der reichen Geschichte des Landes ergänzt: Architektur aus der Kolonialzeit legt genauso historisches Zeugnis ab wie geschichtsträchtige Relikte der Inka-Kultur.

Der Machu Picchu ist ein Symbol für ganz Südamerika. Den Inka-Weg von Machu Picchu entlangzuwandern, ist für Naturliebhaber ein unvergessliches Erlebnis und lässt die eindrucksvolle Kraft der Anden erleben. Auf dem Weg bekommen Wanderer auch einen Einblick in das Leben der traditionell lebenden Hochland-Indiander, die sich unter anderem ihre Sprache „Quechua“ erhalten haben.

Seit mehr als 5 Jahrtausenden leben in diesem Landstrich Menschen. Die vibrierenden Zentren Perus, Cuzco und Lima, sind Symbole des modernen Perus, das auf dem Erbe seiner reichen Vergangenheit aufbaut: Historisches Kulturgut vermischt sich nahtlos mit moderner Lebensart. Peru ist in diesem Sinne auch eine Quintessenz ganz Lateinamerikas!