Die Stadt Heredia

go to top

Die Stadt Heredia

  • Städte in Lateinamerika: Heredia
request more info

Kontakt

Kontakt

Heredia war von 1935 bis 1938 die Hauptstadt Costa Ricas und befindet sich ca. 10 Kilometer von San José, der aktuellen Hauptstadt, entfernt. Heute ist sie mit über 100.000 Einwohnern nach wie vor die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.

Die Gründung der Stadt erfolgte im 18. Jahrhundert unter der Bezeichnung Cubujunquí. Im Jahr 1763 wurde der Name der Stadt jedoch aus unbekannten Gründen auf Villa de Heredia geändert. Die Schönheit der Landschaft und der Frauen brachte Heredia den Beinamen „Stadt der Blumen“ ein.

In den historischen Gebäuden entlang der zentralen Straße der Stadt spiegelt sich die Geschichte Heredias wider. So sind unter anderem das Fort (Wahrzeichen), das Telegraphen- und Postamt, das Gymnasium und die Kirche einen Besuch wert.

Die Provinz hat durch ihre Kaffeeplantagen Bekanntheit erlangt. Der Firmenhauptsitz des wohl größten Betriebes in diesem Bereich (Bezirk Mercedes) organisiert geführte Besuchstouren für all diejenigen, die sich für die Kaffeeproduktion interessieren. Durch die angebotenen Kostproben verschiedener Erzeugnisse, wie Schokolade oder Kaffeelikör, kann sich der Besucher ein Bild von der regionalen Produktion machen. Diverse Shoppingmeilen runden das touristische Angebot ab und machen den Aufenthalt in Heredia zu einem abwechslungsreichen Erlebnis.

Im westlichen Teil der Stadt ist das Industrieviertel beheimatet, welches in den vergangenen Jahren eine enorme Entwicklung erfahren hat. Außerdem haben viele internationale Konzerne ihren Hauptsitz in Heredia: Baxter, IBM, Hewlett-Packard, Walmart, Pfizer und Roche.

Die umliegenden Gebiete der Stadt sind großteils Naturschutzgebiete der Provinz. Als repäsentatives Beispiel kann der Nationalpark Braulio Carillo genannt werden, wo auf 3.000 Metern über dem Meeresspiegel zwei schlafende Vulkane vorzufinden sind.

Dank dieser Vielfalt ist Heredia das ideale Urlaubziel für jene Touristen, die die Vorteile einer Kleinstadt nutzen und zugleich die tropische Landschaft der Region entdecken möchten.